HEXENBLASEN

Im Schloss beauftragt der König seinen Diener Alfons, einen Schulranzen für seine Tochter zu besorgen. Alfons ergattert den letzten Schulranzen, nachdem die Hexe alle anderen im Land schon aufgekauft hat, damit die Kinder nicht in die Schule gehen können, sondern schon früh arbeiten sollen.

Den letzten Schulranzen klaut die Hexe der Prinzessin und macht sie mit den Hexenblasen willenlos, damit sie bereit ist, ihr im Haushalt zu helfen.

Kasper und Seppel schaffen es, die Prinzessin aus der Gewalt der Hexe zu befreien und begleiten sie im letzten Akt an ihrem ersten Schultag beim Lehrer Lämpel.